Solistinnen und Solisten beim Markgräfler Symphonieorchester

Übersicht Solistinnen und Solisten

Anna Adamik

wurde in Budapest geboren. Sie studierte Klavierpädagogik an der Hochschule für Musik "Franz Liszt" bei Tamás Fülep, anschließend Klavier als Konzertfach an der Musik-Universität in Wien bei Paul Badura-Skoda. 1980 erhielt sie den 2. Preis beim Ungarischen Landeswettbewerb. Von 1987-89 erhielt sie ein Stipendium des Österreichischen Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung. 1989 sloss ise mit dem Konzert-Diplom ab. Anna Adamik nahm an verschiedenen Meisterkursen teil, so u.a. bei Dimitri Bachkirov, Leonhard Hokanson, Vitaly Margulis und Rudolf Kehrer. 1989 zog sie nach Süddeutschland und studierte in Freiburg Klavierbegleitung und Liedinterpretation bei Ramón Walter. Bis 1997 war sie Lehrerin an der Jugendmusikschule Markgräflerland und Korepetitorin an der Württembergischen Staatsoper in Stuttgart. Weit 1997 ist Anna Adamik ozentin am Lndeskonservatorium für Vorarlber in Feldkirch. Sie spilte Werke von JS Bach ein und macht Rundfunk- und Fernsehaufnahmen beim ORF und dem Budapester rundfunk. Eine rege Konzerttätigkeit als Solistin und Kammermusikerin führt Anna Adamik in verschiedene Länder Europas.

zur Startseite