Solistinnen und Solisten beim Markgräfler Symphonieorchester

Übersicht Solistinnen und Solisten

Rolf Böhning (Klavier)
Rolf Böhning, 1965 in Mannheim geboren, studierte Klavier an der Freiburger Musikhochschule bei Prof. Andreas Immer und absolvierte anschließend ein Künstlerisches Aufbaustudium an der Hochschule für Musik und Darstellenden Kunst in Frankfurt bei Prof. Bernhard Kontarsky.
Prägende Einflüsse gewann er aus der Teilnahme an internationalen Meisterkursen bei Rudolf Kehrer in Wien und Vitaly Margulis in Freiburg.
Rolf Böhning konzertierte bislang in mehreren europäischen Ländern als Solist und mit Orchester.
Im Dezember 2003 folgte erstmalig ein Auftritt im Schweizer Fernsehen DRS2. Neben seiner Tätigkeit als `klassischer“ Konzertpianist, gilt sein besonderes Interesse dem Komponieren eigener Klaviermusik, dem Jazz und der live-Improvisation. Seine Kreativität, seine stilistische Bandbreite und sein hohes improvisatorisches Können sind auf seinen CD-Einspielungen `Dancing on the Waves“und `Farbtaucher“ in eindrucksvollerweise nachzuerleben.
Rolf Böhning lebt heute mit seiner Familie in Neuenburg und ist u.a. als Lehrer an der Jugendmusikschule Südl. Breisgau in Bad Krozingen tätig.
Zur Homepage von Rolf Böhning


zur Startseite