Solistinnen und Solisten beim Markgräfler Symphonieorchester

Übersicht Solistinnen und Solisten

Eugen Brancoveanu

1998 erhielt er den Leonberger Musikpreis und den "Heinrich-Heine-Liederpreis". Im selben Jahr ging er auf Konzerttournee mit dem Landesjugendorchester Baden-Württember. Es folgte das Engagement beim Rossini-Festival in Pesaro. 1999 nahm er am internationalen Gesangswettbewerb "Hariclea Darclee" teil und ging daraus als Preisträger hervor. Im Herbst 1999 bebann er sein Studium an der Musikakademie "Gheorghe Dima" in Klausenburg, Rumänien. 2000 folgte das Engagement an der Staatsoper von Klausenburg in der Rolle des Escamillo in "Carmen" und als Figaro in Rossinis "Barbier von Sevilla". Gleichzeitig nimmt er teil an den Universitätsproduktionen "Don Pasquale" und "La Serva Padrona" von Donizetti.

zur Startseite