Solistinnen und Solisten beim Markgräfler Symphonieorchester

Übersicht Solistinnen und Solisten

Jonas Vischi (Violoncello)
Jonas Vischi, geboren 1988 in Weingarten, erhielt seinen ersten Cello-Unterricht mit vier Jahren. 1998 wurde er Schüler von E. Kostyak an der Musikakademie in Basel. Seit 2003 wird er als Jungstudent von Prof. Ostertag betreut. Er nahm seit 1994 stets erfogreich an den Wettbewerben "Jugend musiziert" teil und erhielt dort zahlreiche Landes- und Bundespreise, u.a. 1999, zusammen mit seiner Schwester Eva-Maria, den ersten Bundespreis im Duo Geige/Cello und 2001 in der Solowertung. Jonas hatte bisher diverse Soloauftritte in der Region, in Basel und in England. Im Jahr 2004 gewann er mit dem Klavier-Trio "Cantabile" einen ersten Bundespries. 2005 erhielt er mit seinem Streichquartett "Animé", zusammen mit Sarah Müller-Feser, den Eduard-Söring-Preis für das beste Streichensemble auf Bundesebene.


zur Startseite